Hot Cross Buns: Rezept für das englische Ostergebäck

ca. 125 Min.
Zubereitung
ca. 30 Minuten
Koch- / Backzeit
ca. 20 Minuten
Ruhezeit
ca. 75 Minuten
hot cross buns
  • 1

    Mische Mehl, Trockenhefe, Salz, Zucker und Gewürze in einer Rührschüssel.

    Tipp: Wenn du Frischhefe verwendest, löse sie zunächst in einer Schüssel mit einem Teelöffel Zucker und ein paar Esslöffeln Milch auf. Lasse die Mischung für etwa 15 Minuten ruhen, bevor du sie mit den restlichen Zutaten vermischst.

  • 2

    Zerlasse die Butter oder Margarine in einem Topf. Mische sie anschließend mit der kalten Milch oder dem Pflanzendrink.

  • 3

    Gib die Flüssigkeit in die Rührschüssel und verknete alle Zutaten zu einem geschmeidigen, homogenen Teig.

  • 4

    Decke die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab und lasse den Teig an einem warmen Ort für mindestens 60 Minuten gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

  • 5

    Knete den Teig nochmals durch und mische dabei die Rosinen unter.

  • 6

    Lege ein Backblech mit Backpapier oder einem nachhaltigeren Backpapier-Ersatz aus.

  • 7

    Forme aus dem Teig zwölf Kugeln und verteile sie auf dem Backblech. Decke sie mit einem feuchten Tuch ab und lasse sie nochmals mindestens 15 Minuten an einem warmen Ort gehen.

  • 8

    Verquirle währenddessen das Eigelb mit der Sahne oder Milch.

  • 9

    Schneide mit einem scharfen Messer Kreuze in die Oberflächen der Teiglinge.

  • 10

    Bestreiche die Teiglinge mit der Eigelb-Mischung. Für die vegane Variante kannst du Pflanzendrink verwenden.

    Tipp: Wenn davon etwas übrig bleibt, kannst du die Reste mit dem übrigen Eiweiß und weiteren Eiern verquirlen und daraus ein Omelette oder Rührei machen. In einem Utopia-Artikel findest du weitere Eiweiß-Rezepte.

  • 11

    Backe die Hot Cross Buns bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten, bis sie gut gebräunt sind. Serviere sie am besten warm.

Zutaten

für 12 Stück
500 g
Mehl
1 Packung(en)
Trockenhefe (oder 20 g Frischhefe)
1 Prise(n)
Salz
50 g
Zucker (mehr nach Belieben)
0.5 TL
Zimt
1 Prise(n)
Nelkenpulver
1 Prise(n)
Muskatnuss, gerieben
100 g
Margarine oder Butter
200 ml
(Hafer-)Milch
100 g
Rosinen
1
Eigelb zum Bestreichen (optional)
1 EL
(Hafer-)Sahne
Rezept online
qrCode