haferflocken schnitzel
CC0 / Pixabay / planet_fox

Veganes Haferflocken-Schnitzel: Ein einfaches und günstiges RezeptVeganVegan

Haferflocken-Schnitzel sind eine einfache und günstige Mahlzeit, die nicht nur Veganer:innen schmeckt. Mit diesem schnellen Rezept gelingen sie dir in nur 20 Minuten.

Die Auswahl an veganen Alternativen zu klassischen Schnitzeln ist groß. Die entsprechenden Fertigprodukte sind jedoch meist teuer, weswegen selbstgemachte Alternativen wie Kohlrabischnitzel, Sellerieschnitzel oder Kichererbsenschnitzel beliebt sind. 

Die einfachste fleischfreie Schnitzelvariante ist aber das Haferflocken-Schnitzel: Du brauchst dafür nur wenige Grundzutaten, ein paar Gewürze und 20 Minuten Zeit. Noch dazu handelt es sich um eine sehr günstige Mahlzeit. Wir zeigen dir, wie du Haferflocken-Schnitzel zuhause selbst zubereiten kannst.

Verwende für das Schnitzelrezept möglichst Zutaten in Bio-Qualität. Orientieren kannst du dich dabei an den Bio-Siegeln von Demeter, Bioland und Naturland. Sie stellen höhere Ansprüche an die zertifizierten Lebensmittel als das EU-Bio-Siegel und stehen für eine umweltfreundliche Landwirtschaft ohne synthetische Pestizide. Darüber hinaus solltest du möglichst auf regionale Produkte setzen, um lange und CO2-intensive Transportwege zu umgehen. Die meisten Zutaten, die du für unsere Haferflocken-Schnitzel brauchst, bekommst du problemlos aus heimischem Anbau.

Haferflocken-Schnitzel: Schnelles Rezept

Haferflocken-Schnitzel sind ein einfaches veganes Gericht.
Haferflocken-Schnitzel sind ein einfaches veganes Gericht. - CC0 / Pixabay / Spudaitis

Zutaten

fürStück
150 g
feine Haferflocken
30 g
Mehl
2 TL
Senf
1 Prise(n)
Salz
1 Prise(n)
Pfeffer
1 Prise(n)
Paprikapulver
1 Prise(n)
Zwiebelpulver
1 Prise(n)
Knoblauchpulver
150 ml
Gemüsebrühe
50 g
Semmelbrösel
Öl zum Braten

Zubereitung

Zubereitung
ca. 10 Minuten
Koch- / Backzeit
ca. 4 Minuten
Ruhezeit
ca. 10 Minuten
  • 1

    Vermische in einer Schüssel die Haferflocken, das Mehl, den Senf und die Gewürze.

  • 2

    Gib die Gemüsebrühe dazu und verrühre alle Zutaten gründlich miteinander. Lasse die Masse zehn Minuten ziehen. Wenn sie nicht fest genug wird, füge noch etwas mehr Haferflocken oder Mehl hinzu. Ist sie zu trocken, gieße ein wenig Gemüsebrühe nach.

  • 3

    Feuchte dir die Hände an und forme aus der Haferflockenmasse vier gleich große Kugeln.

  • 4

    Erhitze reichlich Öl in einer großen Pfanne.

  • 5

    Gib die Semmelbrösel auf einen Teller. Wende die Haferflockenkugeln in den Semmelbröseln und drücke sie dabei platt, bis sie eine Dicke von etwa eineinhalb Zentimetern haben. Gib sie dann sofort in die heiße Pfanne und stelle den Herd auf mittlere Hitze.

  • 6

    Backe die Haferflocken-Schnitzel auf jeder Seite etwa drei bis vier Minuten, bis sie goldgelb sind. 

Haferflocken-Schnitzel: Serviertipps

Die fertigen Haferflocken-Schnitzel kannst du direkt warm servieren, aber auch abkühlen lassen und kalt essen. Dazu passen zum Beispiel ein gemischter Salat, eine Portion Süßkartoffel-Pommes oder selbstgemachte Spätzle.  

Rezept bewerten
Rezept zuletzt aktualisiert am 19.08.2022
** mit ** markierte oder rot unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.
Themen dieses Rezepts
Autor
Philipp Multhaupt
Philipp Multhaupt
Philipp Multhaupt hat Literaturwissenschaft studiert und arbeitet seit 2016 als Lektor, Übersetzer und freier Autor. Für Utopia schreibt er seit 2019, vor allem in den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Garten.
Das könnte dich auch interessieren