Nudeln mit Zucchini
CC0 / Pixabay / Einladung_zum_Essen

Nudeln mit Zucchini: Rezept mit nur 6 ZutatenVeganVegan

Um Nudeln mit Zucchini selberzumachen, benötigst du lediglich sechs Zutaten. Lies hier, wie du das Gericht zubereiten kannst und worauf du dabei achten solltest.

Nudeln mit Zucchini: Das ist wichtig

Für unser Rezept für Nudeln mit Zucchini benötigst du lediglich sechs Zutaten. Umso mehr solltest du dabei auf die Qualität deiner Lebensmittel achten. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du dich für Nahrungsmittel entscheidest, die ein Bio-Siegel tragen. Diese werden nämlich ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden angebaut.

Zucchini haben in Deutschland von Juni bis Oktober Saison. Saisonzeiten für weitere Obst- und Gemüsesorten findest du in unserem Utopia-Saisonkalender.

So bereitest du Nudeln mit Zucchini zu

Kaufe bevorzugt Bio-Zutaten ein, wenn du Nudeln mit Zucchini zubereiten willst.
Kaufe bevorzugt Bio-Zutaten ein, wenn du Nudeln mit Zucchini zubereiten willst. - CC0 / Pixabay / Einladung_zum_Essen

Zutaten

fürPortion(en)
400 g
Nudeln
4
Zucchini
1
Zwiebel
40 g
Basilikum
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung
ca. 20 Minuten
  • 1

    Erhitze Salzwasser für die Nudeln.

  • 2

    Koche die Nudeln im Salzwasser bissfest.

  • 3

    Wasche in der Zwischenzeit die Zucchini und zerkleinere sie mithilfe einer Reibe.

  • 4

    Schäle die Zwiebel und schneide sie klein.

  • 5

    Wasche den Basilikum und hacke ihn grob klein.

  • 6

    Erhitze nun das Olivenöl in einer Pfanne und brate die Zwiebelstücke darin an.

  • 7

    Gib die Zucchini und den Basilikum hinzu und lasse sie unter gelegentlichem Rühren etwa zehn Minuten bei geringer Wärmezufuhr köcheln.

  • 8

    Schmecke die Zucchini-Mischung mit Salz und Pfeffer ab.

  • 9

    Gieße die Nudeln ab und gib sie zur Zucchinimischung.

  • 10

    Lasse die Menge zwei Minuten lang köcheln, während du die Masse verrührst. Fertig!

Zu den fertigen Nudeln mit Zucchini schmeckt ein selbstgemachtes Baguette oder Ciabatta.

Übrigens: Du kannst aus Zucchini auch direkt Nudeln herstellen, mehr dazu hier: Zucchini-Nudeln selber machen: Einfaches Rezept für die Gemüse-Pasta.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Rezept bewerten
Rezept zuletzt aktualisiert am 24.09.2020
** mit ** markierte oder rot unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.
Themen dieses Rezepts
Autor
Chantal Gilbrich
Chantal Gilbrich
Chantal Gilbrich studiert evangelische Theologie und ist seit 2018 als freiberufliche Autorin bei Utopia tätig. Spannende Themen finden, Geschichten erzählen und Menschen inspirieren, stellen ihre großen Leidenschaften dar. Am liebsten schreibt sie über nachhaltige Themen in den Bereichen "Reise", "Beruf", "Ernährung" und "Wohnen".
Das könnte dich auch interessieren