Gebackene Champignons
CC0 / Pixabay / wal_172619

Gebackene Champignons: Dieses Rezept klappt ohne EierVeganVegan

Gebackene Champignons lassen sich auch ganz einfach ohne Ei zubereiten. In diesem Artikel stellen wir dir ein veganes Rezept vor.

Gebackene Champignons lassen sich einfach zubereiten und vielfältig einsetzen. Sie passen zum Beispiel als Beilage zu Reisgerichten, zu Bowls und Wraps oder einfach als Fingerfood mit einem leckeren Dip.

In der Natur kannst du Champignons ab dem Spätsommer und im Herbst finden, wenn die Pilze Saison haben. Champignons aus Zuchtkulturen kannst du das ganze Jahr genießen. Dabei solltest du unbedingt auf Bio-Qualität achten. So kannst du sicherstellen, dass im Anbau keine Pestizide zum Einsatz kamen, die sich schädlich auf Mensch und Umwelt auswirken können. Beim Kauf können dir die Bio-Siegel von Demeter, Naturland und Bioland Orientierung bieten. Sie geben strengere Richtlinien vor als etwa das EU-Bio-Siegel. 

Tipp: Weitere Saisonzeiten für Obst und Gemüse kannst du in unserem Saisonkalender nachschauen.

Gebackene Champignons: ein veganes Rezept

Gebackene Champignons lassen sich auch ohne Ei zubereiten.
Gebackene Champignons lassen sich auch ohne Ei zubereiten. - CC0 / Pixabay / harrydona

Zutaten

fürPortion(en)
250 g
kleine bis mittelgroße Champignons
160 g
Mehl
0.5 TL
Salz
1 Prise(n)
Pfeffer
1 Prise(n)
Paprikapulver
200 ml
Pflanzenmilch
150 g
Semmelbrösel
400 ml
Pflanzenöl

Zubereitung

Zubereitung
ca. 15 Minuten
Koch- / Backzeit
ca. 10 Minuten
  • 1

    Putze die Champignons. Kleine bis mittelgroße Champignons musst du nicht zerkleinern. Solltest du aber nur große Champignons finden, dann halbiere sie. 

  • 2

    Vermenge in einer Schüssel vier Esslöffel des Mehls, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mit der Pflanzenmilch. Gib das restliche Mehl und die Semmelbrösel in jeweils separate Schüsseln. 

  • 3

    Gib das Öl in die Pfanne und erhitze es bei mittlerer bis hoher Temperatur.

  • 4

    Wälze währenddessen die Champignons im Mehl. Tauche sie danach in den flüssigen Teig. Wende sie anschließend in der Schüssel mit den Semmelbrösel.

  • 5

    Gib die panierten Champignons nun in das heiße Öl und backe sie solange aus, bis sie goldbraun sind. Wende sie gegebenenfalls einmal.

  • 6

    Nimm die gebackenen Champignons aus der Pfanne und tropfe sie auf einem Küchentuch ab. Nun kannst du servieren. 

Rezept bewerten
Rezept zuletzt aktualisiert am 06.09.2022
** mit ** markierte oder rot unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.
Autor
Stephanie Reinarz
Stephanie Reinarz schreibt freiberuflich Artikel auf Utopia.de.
Das könnte dich auch interessieren