Nudeln mit Zwiebeln
CC0 / Pixabay / StephanieAlbert

Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln: Aromatisches RezeptVeganVegan

Für Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln brauchst du keine aufwendigen Zutaten. Das Pasta-Gericht kannst du mit wenigen Lebensmitteln herstellen. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Viele herzhafte Rezepte beginnen mit einer gemeinsamen Zutat – Zwiebeln. Das Gemüse aus der Gattung Lauch schafft die ideale aromatische Basis für eine Vielzahl von Gerichten. Doch vor allem in karamellisierter Form kann die Zwiebel auch die Hauptrolle in einer Speise spielen, wie in diesem Nudelgericht. 

Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln ist eine schmackhafte vegane Mahlzeit, für die nur eine Handvoll simpler Zutaten brauchst. Kaufe diese am besten in Bio-Qualität, um eine nachhaltigere Landwirtschaft zu unterstützen, die ressourcenschonender und umweltfreundlicher arbeitet. Orientierung beim Einkauf bieten starke Bio-Siegel wie Demeter, Naturland oder Bioland

Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln: Das Rezept

Kurze Pastaformen eignen sich für Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln am besten.
Kurze Pastaformen eignen sich für Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln am besten. - CC0 / Pixabay / Engin_Akyurt

Zutaten

fürPortion(en)
3
große rote Zwiebeln
200 g
Champignons
1 Handvoll
frische Petersilie
3 EL
Olivenöl
300 g
Penne
2 EL
Balsamico-Essig
1 EL
Hefeflocken
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung
ca. 10 Minuten
Koch- / Backzeit
ca. 45 Minuten
  • 1

    Schneide die Zwiebeln in Viertel und anschließend in dünne, C-förmige Scheiben. Putze die Champignons und schneide sie in dünne Scheiben. Wasche und hacke die Petersilie.

  • 2

    Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Gib die Zwiebeln hinein und lass sie etwa 30 Minuten köcheln. Dabei beginnen sie zu karamellisieren. Rühre alle paar Minuten um, damit nichts anbrennt. 

  • 3

    Koche die Penne nach Packungsanleitung circa fünf bis zehn Minuten, bevor die Zwiebeln fertig karamellisiert sind. 

  • 4

    Gib währenddessen die Champignons zusammen mit dem Balsamico-Essig zu den Zwiebeln und koche Alles für weitere fünf bis zehn Minuten bis die Pilze weich sind. 

  • 5

    Gieße die Nudeln ab und fange etwas von dem Kochwasser auf. Gib die Nudeln zusammen mit etwas Nudelwasser und den Hefeflocken in die Pfanne. Verrühre die Masse gründlich, sodass sich Nudelwasser und Hefeflocken zu einer cremigen Sauce verbinden. 

  • 6

    Schmecke die Nudeln mit Salz und Pfeffer ab und hebe die gehackte Petersilie unter. 

Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln: Variationen

Auf folgende Weise kannst du das Rezept für Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln abwandeln:

  • Statt gewöhnlicher Penne aus weißem Hartweizengrieß kannst du Vollkornpasta verwenden. So wird das Gericht noch sättigender dank der enthaltenen Ballaststoffe. Auch Nudeln aus Hülsenfrüchten, wie Linsen- oder Kichererbsennudeln kannst du verwenden.
  • Die Champignons kannst du durch anderen Pilzsorten ersetzen und zum Beispiel auch Pfifferlinge und Steinpilze verwenden.
  • Zudem kannst du dem Gericht weiteres Gemüse, wie Zucchini, Aubergine oder Spinat hinzufügen. Richte dich dabei am besten nach dem aktuellen saisonalen Angebot. Welche Gemüsesorte wann regional erhältlich ist, erfährst du zum Beispiel in unserem Saisonkalender.
Rezept bewerten
Rezept zuletzt aktualisiert am 08.11.2022
** mit ** markierte oder rot unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.
Autor
Annika Reketat
Annika Reketat
Annika Reketat schreibt freiberuflich Artikel auf Utopia.de.
Das könnte dich auch interessieren