warmer Kartoffelsalat
CC0 / Pixabay / Sinawa

Warmer Kartoffelsalat: Ein Rezept ohne SpeckVeganVegan

Dieser warme Kartoffelsalat ist ein absoluter Klassiker und schnell gemacht. Wir zeigen dir ein veganes Rezept ohne Speck zum Selbermachen.

Ob zum Grillen, an Silvester oder als Party-Essen – ein warmer Kartoffelsalat passt immer und schmeckt fast allen. Wie du einen veganen warmen Kartoffelsalat zubereitest, erfährst du in diesem Rezept.

Achte unbedingt darauf, dass alle Zutaten für deinen warmen Kartoffelsalat Bio-Qualität haben. Damit unterstützt du eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft, die schonend mit natürlichen Ressourcen umgeht und auf chemisch-synthetische Pestizide verzichtet. Besonders empfehlenswert sind die Bio-Siegel von DemeterBioland und Naturland, da sie strengere Kriterien als das EU-Bio-Siegel vorschreiben.

Warmer Kartoffelsalat: Ein veganes Rezept

Warmer Kartoffelsalat lässt sich leicht vegan zubereiten.
Warmer Kartoffelsalat lässt sich leicht vegan zubereiten. - CC0 / Pixabay / AnnRos

Zutaten

fürPortion(en)
250 g
Kartoffeln
1
kleine Zwiebel
100 ml
Gemüsebrühe
0.5 TL
Senf
1 EL
Weißwein- oder Apfelessig
Salz
Pfeffer
1 Prise(n)
Zucker
2 EL
Äpfel
2 EL
Sonnenblumenöl
5
Stiele Schnittlauch

Zubereitung

Zubereitung
ca. 20 Minuten
Ruhezeit
ca. 30 Minuten
  • 1

    Gare die Kartoffeln für etwa 15 Minuten in kochendem Salzwasser. Wenn du mit einem Messer hineinstichst, sollte der Kern noch fest sein. Nimm die Kartoffeln aus dem Wasser und lasse sie ein wenig auskühlen, sodass du sie dann in dünne Scheiben schneiden kannst.

  • 2

    Schneide die Zwiebel in sehr kleine Würfel. Koche die Zwiebelwürfel anschließend mit der Gemüsebrühe, dem Senf und dem Essig auf. Schmecke alles mit Salz, Pfeffer und Zucker ab.

  • 3

    Schneide die Äpfel in kleine Stücke. Vermische die Kartoffeln mit den Apfelstücken und der Sauce. Lasse alles abgedeckt für etwa 30 Minuten ziehen. Gib das Sonnenblumenöl dazu und schmecke alles nach Belieben noch einmal mit Salz und Pfeffer ab.

  • 4

    Ist der Kartoffelsalat schon kalt geworden, dann wärme alles einmal kurz im Topf auf.

  • 5

    Wasche den Schnittlauch und schneide ihn in feine Ringe. Streue vor dem Servieren ein wenig Schnittlauch über jede Portion des warmen Kartoffelsalats.

Ob zu gegrillten Gemüsespießen, als Beilage zum Abendbrot oder auch einfach als Hauptspeise: Der warme Kartoffelsalat ist eine vielseitige Beilage und jedes Mal ein kleines Highlight.

Weiterlesen auf Utopia.de

Rezept bewerten
Rezept zuletzt aktualisiert am 03.12.2022
** mit ** markierte oder rot unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.
Autor
Ben Deckarm
Ben Deckarm
Ben Deckarm schreibt freiberuflich Artikel auf Utopia.de.
Das könnte dich auch interessieren